Messenger Reviver

Automatische Updates von Windows Live Messenger 2009 abschalten

ACHTUNG: Microsoft ersetzt Messenger durch Skype. Alle Kontakte werden automatisch übernommen. Die wichtigsten Fragen zum Umstieg beantwortet unser Leitfaden zum Wechsel von Messenger zu Skype. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
9

ACHTUNG: Microsoft ersetzt Messenger durch Skype. Alle Kontakte werden automatisch übernommen. Die wichtigsten Fragen zum Umstieg beantwortet unser Leitfaden zum Wechsel von Messenger zu Skype.

Mit Messenger Reviver stellt man die automatischen Updates für den Windows Live Messenger 2009 ab. Das kostenlose Programm verhindert den gezwungenen Wechsel zu Windows Live Messenger 2011 (auch als MSN Messenger bekannt).

Beim Start von Windows Live Messenger 2009 in Windows 7 oder Windows XP erhält man folgende Meldung: Wenn Sie den Vorgang fortsetzen möchten, müssen Sie die neuere Version installieren. Microsoft fordert den Wechsel zu der neuesten Version des Chat-Programms.

Für Freunde der alten Version bietet Messenger Reviver den Ausweg. Die Programmoberfläche besteht aus einem Fenster mit der Beschreibung der einzigen Funktion der Freeware. Mit einem Klick auf Start schaltet Messenger Reviver die Update-Aufforderungen von Windows Live Messenger einfach ab. Der Windows Live Messenger 2009 startet darauf hin ohne Probleme.

Fazit Mit Messenger Reviver entgeht man dem Update-Zwang von Microsoft mit einem einzigen Klick. Fans der alten Messenger-Oberfläche chatten damit wie gewohnt weiter.

Messenger Reviver

Download

Messenger Reviver 1.2